Spaziergang um den Ursprung des Neckars – Das Schwenninger Moos

Nicht weit von Öfingen, um es genauer zu sagen 16 km entfernt, liegt das Schwenninger Moos.
Von Öfingen fährt man über Talheim, Tuningen nach Schwenningen am Neckar.

Hier ist ein etwa 3 Quadratkilometer großes Moorgebiet.

Es befindet sich 705 m über NN. Es ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet mit zwei Rundwegen.Viele Tiere und Pflanzen gibt es hier in einer traumhaften Umgebung zu sehen.

Jahrzehntelanges Torfstechen im Randgebiet des Moores hatte in der Vergangenheit zu einem steten Absinken des Wasserspiegels geführt, was zu einer akuten Bedrohung dieses einmaligen Naturschutzgebietes geführt hätte.

Zum Glück wurde jedoch in den letzten Jahren massiver Aufwand die die Wiederherstellung dieses Hochmoores gesteckt. Und der Erfolg wird meßbar – nach vielen Jahren steigt die
Dicke der Torfschicht wieder !

Nicht jeder „alteingesessener Schwenninger“ akzeptiert die Rückführung in den Ursprungszustand:

Der Wasserspiegel steigt wieder und viele große, alte Bäume, die in dieser „Landschaft“eigentlich nichts zu suchen haben, verschwinden!

Aber auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch in der wirklichen Wiege des NECKAR’s !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.